Silo-Steuerung für PET-Flakes

von innomat.ch

Von den Bezugsilos (GM2A / GM2B / Kris) werden die PET-Flakes in die Lagersilos (PLS1-3) oder in die Verladesilos (PVS10 / PVS11) gefördert. Zur Förderung der Flakes wird über ein Fördergebläse ein Überdruck im System erzeugt. Über die Druckmessung werden die Rohrleitungen auf Verstopfungen geprüft. Um die Flakes aus den Bezugssilos in das Hauptsystem zu fördern werden eine Zellradschleuse und der entsprechende Schieber angesteuert. Die Flakes können entweder in einen von drei Lagersilos gefördert werden oder zum Verlad in einen der beiden Verladesilos.

System:
– Siemens S7-1500er Steuerung
– WinCC Applikation

Interesse geweckt?

Weitere Informationen gibt Ihnen gerne unser Herr Bjorn Steiner +41 71 694 51 18

Related Posts

Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Akzeptieren Mehr ...